aller Anfang ist schwer - 1960 startet meine Laufbahn beim VFR Hettenleidelheim
     
... in der C-, B-, A-Jugend bis zum 18. Lebensjahr  
   

Schülermannschaft 1962 mit Robert als Trainer

 
B-Jugend   A-Jugend 1967-68 mit van Recum als Trainer

 

ab 15. März 1969 - 1. Mannschaft

Pokalsieger 1971 mit Hettenleidelheim

   
     
Trainer bis 1973:    
S. Tremmel    
R.v Recum    
R. Stiefenhöfer    
S. Doll    
     
die größten Erfolge:

- 1970/71 Kreispokalsieger 6:1 gegen Herxheim

- 1971/72 Endspiel um den Kreispokal 1:5 gegen Edenkoben

- 1972/73 Endspiel um den Aufstieg in die 2. Amateurliga 0:2 gegen Suedwest Ludwigshafen

- 1989/90 Aufstieg in die B Klasse

 

 

1973 Wechsel zum VFR Kaiserslautern für 2 Spielzeiten

(Trainer G. Doll/H. Hornung)

 

VfR Kaiserslautern 1973 in den USA

   

1975 Wechsel zum VFR Grünstadt (2. Amateurliga)

(Trainer E. Gutermann/H. Roerig)

 

   

1976-78 VFR Hettenleidelheim (A-Klasse)

(Trainer A. Unterlaender)

 
    VfR Hettenleidelheim
     

1978 - 81 VFR Grünstadt

(Trainer B. Oberle)

 
    VfR Grünstadt Meister 1979-80 (Aufstieg)
 

1981-86 Obrigheim (A-Klasse)

(Trainer H.Wolf/G.Backes/H.Diemer)

1980-1984 Obrigheim    
     

ab 1986 zurück zum VFR Hettenleidelheim

(Trainer K. Aufschneider/D. Treptow)

 

dort 1989 nochmaliger Aufstieg in die B-Klasse

(Trainer R. Stiefenhoefer)

 

     
1999 Abschied vom Fussball

 

   
Die Highlights:

- 1978 VFR Grünstadt - 1. FC Kaiserslautern

- 1989Kreisauswahl - Uwe Seeler Traditionsmannschaft

 

 
   
   
   
     
Für mein Sportliches Leben möchte ich mich bei folgenden Personen bedanken:    
     
Meine Eltern:   H. Mehle (mein Trainer)
 

 

     
H. Reichel (ehem. Vorstand ASV)

† 1973

  Robert Hermann ( ehem. Vorstand VFR)